Artikel

Installation und Farbinterventionen

Im Bestreben, den kreativen Transfer nicht nur durch die Farbinstallation im Innenraum zu erleben, bin ich 2016 mit einer Leinwand-Arbeit auf die Suche nach ‘kontemplativen’ Orten gegangen und habe sie im Natur-Umfeld gefunden.

Kurzer Rückblick: ‘los:lassen’, meine Ausstellung in der Galerie Kunst am Gendarmenmarkt, Berlin-Mitte, war im November 2016 zu sehen. Einige Impressionen meiner Farbrauminstallation in der Galerie sind hier zu sehen.

Wie schon öfter erwähnt, nutze ich als Installationskünstlerin den Fokus auf die Farbe, um aus der Erfahrung des Raumes einen neuen Denk-Raum zu schaffen. Letztendlich ist die Farbe jedoch unwichtig und nur Mittel zum Zweck, um im künstlerischen Prozess diesen Transfer des Neu-‘Denkens’ zu erfahren. Richtig: Die einzelnen Leinwandarbeiten sind ‘Farbräume’, doch habe ich mit diesen Elementen eine Gesamtinstallation geschaffen: Loslassen, um sich einlassen zu können.

Zur Übersicht
01_Strand
01_Strand 02_Meisenstraße 03_Reise 04_Hin- und weg 05_Ungewohnt 06_Zuhause 07_Wind 08_Gegenüber 09_Ambivalenz 10_Einladung los lassen 11_Ausstellungsansicht-kurz-vor-vernissagebeginn 12_Hippo-Sonnenaufgang-und-Mai 13_Wie kommt das Nilpferd vor die Achterbahn, Ausschnitt 14_Ohne Sinn und Ton, was hörst Du dann? 15_Farb- und Tonklänge 16_buena-vista, was alle Farben von Sinn und Ton vereint