Glossar-y

Yin und Yang

Erklärungstheorien warum was wie funktioniert gibt es überall und viele. Eine davon ist das Gegensatzpaar von Yin und Yang, das gemeinsam eine Ganzheit bildet. man könnte auch Paare bilden von Warm und Kalt, Tag und Nacht, Männlich und Weiblich oder einfach die wiederherstellung der ausgeglichenen Waage, die so die Gewichte, seine sie auch noch so groß, halten kann. Ebenso aus dem Chinesischen stammt eine Erklärungsform der verschiedenen Energieen oder Kräfte, die zusammenwirken und im Gleich- oder Ungeleichgewicht sind und dadurch entsprechend Wohl oder Unwohlsein verursachen können. Die chinesische Medizin beschäftigt sich mit Energieflüssen im Körper und nutzt unter anderem Akkupunktur, um einen Ausgleich der Kräfte zu bewirken. Im Umfeld des menschlichen Körpers nutzt man Feng-Shui, um unter Berücksichtigung der lokalen, räumlichen und persönlichen Konstellation einen Raum, ein Haus oder Garten in wohltuender Form auszurichten. Es ist ein komplexes System aus einem nicht europäischen Kulturkreis, das einem anderen Klima entsprungen ist und den einzelnen Energien konzeptionell Farben zugeordnet hat. Und doch ist es spannend, das System mit der eigenen intuitiven Farb-, Form- und Einrichtungsstruktur zu vergleichen und zu testen, was es bewirkt.

Y