Glossar-w

Weiß

Das weiße Licht vereint alle Farben in sich. Es ist alles und es ist nichts. Die weiße Farbe reflektiert am meisten das Licht, was neben Fenstern, Lampen und Spiegeln das größte Potential in sich birgt, Licht in den raum zu bringen. Durch seine reflektierende Struktur ermöglicht das Weiß auch, dass sich andere Farben darauf weiter ausbreiten, eine weite des Raums entsteht und sich insgesamt dadurch der Raum in allen Aspekten vergrößert. Ein Grund, weswegen seit dem Bauhaus in Deutschland die weißen Wände in Wohnungen vorherrschen, man wollte aus der Enge der Begrenzung heraustreten. Doch Weiß ist auch unverbindlich, unpersönlich, nicht greifbar und kann den Menschen sich verlieren lassen. daher gibt es widersprüchliche Meinungen dazu, ob in Einrichtungen, die der Gesundheit dienen sollen, weiß zwar wegen der Sauberkeit und Hygiene vorteilhaft ist, aber ob der Verlassenheit und fehlender Geborgenheit nicht besser eine andere farbe oder zumindest eine geschickte Kombination zu wählen wäre. Auch im privaten Wohnraum  kann die Kombination von einer farbigen Wand, deren subtile Reflektionen sich auch auf den übrigen weißen Wänden widerspigeln, energetisierend wirken.

W