Glossar-p

Pigmente

Die Welt ist farblos – es leben die Pigmente! Pigmente sind die Struktur der Materie, die den Lichtwellen ermöglichen, in bestimmten Formationen auf die Rezeptoren unserer Augen zu treffen, um uns so eine herrlich bunte Welt zu schaffen. Bis es zu unserer heutigen bunten und Reiz-überfluteten Welt gekommen ist, gab es allerdings viel Mühsal, die Pigmente aus Pflanzen [z.B. Indigo], Erden [Ocker], Steinen [Lapislazuli-Ultramarin] oder Tieren [Purpus-Schnecke] zu gewinnen. Lange Zeit wurden nur die Herrschenden mit den schönsten Farben gekrönt, eine gesellschaftliche Veränderung zeigte sich auch immer in der farbigen Kleidung. Heutzutage ist die künstliche Erstellung aller Farben möglich, es gibt nur noch wenige Vertreiber natürlicher Pigmente.Die Welt ist farblos – es leben die Pigmente! Pigmente sind die Struktur der Materie, die den Lichtwellen ermöglichen, in bestimmten Formationen auf die Rezeptoren unserer Augen zu treffen, um uns so eine herrlich bunte Welt zu schaffen. Bis es zu unserer heutigen bunten und Reiz-überfluteten Welt gekommen ist, gab es allerdings viel Mühsal, die Pigmente aus Pflanzen [z.B. Indigo], Erden [Ocker], Steinen [Lapislazuli-Ultramarin] oder Tieren [Purpus-Schnecke] zu gewinnen. Lange Zeit wurden nur die Herrschenden mit den schönsten Farben gekrönt, eine gesellschaftliche Veränderung zeigte sich auch immer in der farbigen Kleidung. Heutzutage ist die künstliche Erstellung aller Farben möglich, es gibt nur noch wenige Vertreiber natürlicher Pigmente.

P